Buy in poker definition

Posted by

buy in poker definition

Tournament buy -ins are usually displayed like the following Party Poker example: you can bring to the table in cash is $, NL means the game is No Limit. A term used to describe the amount of money the player is restricted to buying in with in a poker game. Buy -in. Noun. The amount of money that a player is restricted to using when joining a particular table, including a minimum requirement, maximum amount.

Video

Poker Antes

Wars: Battlefront: Buy in poker definition

Buy in poker definition Continuation Bet ein Einsatz, der von dem Spieler gebracht wird, der schon in der vorigen Setzrunde gesetzt hat. Defensive Bet Defensive Wette eine kleine Erhöhung, die der setzende Spieler mit der Absicht tätigt, seinen Gegner von einer noch höheren Erhöhung abzubringen. Pot Committed Es befindet sich bereits so viel Geld im Pot, dass ein Spieler nicht passen kann. Bank Bank die Verantwortlichen für die Verteilung und Auszahlung von Chips. Walking Back to Houston. Sign In Remember me Not recommended on shared computers.
Paysafe spiele 447
Buy in poker definition 698
buy in poker definition

Buy in poker definition - Lottery

The Club Poker organizes freerolls and special tournaments with added prizes. Skip Straight Sprungfolge Folge von fünf Karten beliebiger Farben, bei der jeweils eine Karte übersprungen wird, z. Bank Bank die Verantwortlichen für die Verteilung und Auszahlung von Chips. Jack und Q für Dame engl. Liegt auf dem Flop K94, und man hält AK in der Hand, so hat man mit KK "Top Pair" und dem Ass dazu Top Kicker.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *